JSG Bad Emstal / Niedenstein / Elbenberg

 

JSG Bad Emstal / Niedenstein begrüßt neues Mitglied und erweitert Angebot

Details

Zur neuen Saison 2016/2017 kann die Jugendspielgemeinschaft Bad Emstal / Niedenstein, zu der sich die Vereine SV Balhorn 1919 e.V., SG 1898 Chattengau e.V., TSV Metze 1902 e.V. und SSV Sand 1910 e.V. zählen, einen neuen Stammverein in ihren Reihen begrüßen. Der TSV Elbenberg 05 e.V. schließt sich ab diesem Sommer der JSG an.

Durch diesen gemeinsamen Schritt entsteht eine neue Spielgemeinschaft für die E- bis A-Junioren unter dem Namen „JSG Bad Emstal / Niedenstein / Elbenberg“. Für die G- und F-Junioren wurde die JSG Bad Emstal / Elbenberg ins Leben gerufen, unter der sich der SV Balhorn, der SSV Sand und der TSV Elbenberg zusammen getan haben.

Zwischen den beteiligten Verein herrscht die einhellige Meinung, dass diese neuen, langfristig angelegten Spielgemeinschaften zum Wohle der Jugendlichen, sowie zum Fortbestand und perspektivischen Erfolg der Stammvereine beitragen werden.

Der TSV Elbenberg 05 kann durch diesen Zusammenschluss das Angebot im Bereich Jugendfußball optimieren; jeder Jugendliche kann nun im Rahmen seiner Ambitionen und seines Talentes bestmöglich gefördert werden. Bisher konnte der TSV Elbenberg lediglich eine D-Junioren- sowie C-Junioren-Mannschaft stellen. Jugendliche aus anderen Jahrgängen konnten bei anderen Vereinen aktiv Fußball betreiben oder nur mit Zweitspielrecht antreten. Insbesondere für die Übergänger zwischen den Jahrgängen war es häufig schwierig sich an eine neue Mannschaft im fremden Umfeld zu gewöhnen. Nun hat der TSV Elbenberg für jeden Elbenberger Jugendlichen die Möglichkeit geschaffen, durchgängig unter dem Dach des eigenen Vereins Fußball zu spielen. Auch Mädchen die nur bis zu den C-Junioren mit Jungs in einer Mannschaft spielen dürfen, bekommen nun die Möglichkeit beim TSV Metze weiterhin aktiv am Ball zu bleiben.

 

„Wir haben uns zu diesem Schritt entschieden, um die entstandene Bedarfslücke im Bereich des Jugendfußballs zu schließen und somit auch einen wichtigen Beitrag für den Fortbestand des Seniorenfußballs des TSV Elbenberg 05 e.V. zu leisten.“, so Vorstandssprecher Heiko Heerdt.

 

Doch auch die anderen Vereine profitieren vom neuen Mitglied der JSG. Durch den Beitritt der Elbenberger kann durchgängig von den G-Junioren (Bambini) bis zu den A-Junioren mindestens eine Mannschaft gemeldet werden; zudem erhöht sich die Zahl der Trainer. „Durch die zusätzlichen Spieler und Trainer haben wir die Möglichkeit, unser gemeinsames Angebot zu erweitern und so auch in Zukunft mehr Kinder ansprechen zu können“, so Günter Schubert, Jugendleiter der JSG Bad Emstal/Niedenstein.

 

Der TSV Elbenberg 05 e.V. bittet die Eltern von Fußball interessierten Jugendlichen bis zum Jahrgang 2011 sich mit dem Jugendleiter Jonas Lang oder mit einem Vorstandsmitglied in Verbindung zu setzen.

E-Jugend ist Meister

Details

Unsere E-Jugend ist Meister der Saison 2014/15 !!!
Mit dem heutigen 7:1 Sieg in Liebenau wurden wir am letzten Spieltag aufgrund der besseren Tordifferenz Tabellenerster vor der punktgleichen Mannschaft aus Dörnberg.
Wir alle gratulieren den Spielern und Trainern zur Meisterschaft. Wir sind sehr stolz auf Euch!